Dive Partner IAHD

Der IAHD Tauchpartner Kurs ist ein Advanced Specialty Kurs für Rescue Diver oder Equivalent. Sie erlernen die Tauchbegleitung für Taucher mit Behinderung.
Die IAHD "Tauchpartner (Dive Partner) Kurs" besteht aus folgenden Teilen:
Theoretische Kenntnisse
In diesem Teil lernst du wie du mit den verschiedenen Handicaps oder speziell auf dein Tauchpartner umgehen musst und welche psychologischen ev. Aspekt eine Rolle spielen.
Darüber hinaus lernst du, oder repertierst die unter Wasser Kommunikation z. B. für Blinde Taucher, Tetraplegiker, etc.
Du hilfst dabei deinen Tauchpartner einzuschätzen und Anweisungen zu geben, wie Tips, Möglichkeiten und auch Fehler Korrekturen zu managen.
Praktische Fähigkeiten
In diesem Teil lernst du wie du richtig mit einem Taucher mit Behinderung tauchst. Wie Material-Management, etc.
Darüber hinaus hilfst du bei der Tauchgangs-Planung und bei der Notfallplanung, ev. Organisation, Hallenbädern, etc.
Anforderungen

  • Minimum Alter 16 Jahre

  • Rescue Diver von einer anerkannten Tauchorganisation;

  • Mindestens 40 geloggte Tauchgänge (exklusive Ausbildungstauchgänge);

  • Tauchmedizinische Untersuchung (nicht älter wie 1 Jahr);

  • Unterzeichnete Einverständniserklärung.

 Was darf ich dann machen

  • Assistenz eines Taucher/in mit Behinderung

  • Montieren und Demontieren der Tauchausrüstung von einem Taucher mit Behinderung;

  • Tauchen mit Taucher/innen mit Behinderung.

  • Planen von Tauchgängen.

  • Führen von Tauchgängen gemäss den Standarts.

  • Voraussetzungen:
    Tauchärztliches Attest.   

  • Aufbau: Theoriemodule, Freiwasser- Tauchgänge

  • Durchführungsorte: Theorie Zuhause, Freiwasser meist Thunersee (oder nach Vereinbarung)

  • Gültigkeit Zertifizierung:

  • Weltweit

  • In Kurskosten enthalten:

  • Schülerkit, Zertifizierung

  • Kurskosten:   

  • CHF 600.-

  • Wir haben auf der Anzahl unserer Ausbildungstauchgänge keine Beschränkung.