was wollen wir...

Die IAHD ist eine Nonprofit-Organisation , deren Hauptziel es ist, handycapierten  sowie nicht handycapierten  (wir nennen sie Spaziergänger) zu ermöglichen, positive Erfahrungen in der Unterwasserwelt sammeln zu können. Um dieses Ziel zu erreichen ist es notwendig, überall Tauchlehrer, Tauchlehrerassistenten, sowie Unterwasserassistenten (Dive Buddy) zur Verfügung zu stellen, die eine spezielle Ausbildung im Umgang mit handycapierten Menschen genossen haben. Die IAHD wie auch CMAS oder Pro-Tec fördert und ermutigt handycapierte Taucher, eine Führungsrolle im Tauchsport zu übernehmen. Die IAHD Schweiz hat seit seiner Gründung im Jahr 2012 sehr gute Resonanzen von Rehabilitationszentren, Tauchsportorganisationen, Tauchlehrern und den Medien erfahren. Es wurden bereits einige Instructor Trainings Kurse Mitteleuropa durchgeführt. .
In unseren Aus- und Weiterbildungen beziehen wir grundsätzlich handycapierte und Spaziergänger Taucher mit ein!